22.02.2021

Wenn ein Unternehmen wächst und seine Flächen erweitert, wachsen die professionellen Telefonsysteme von Gigaset mit. Das im letzten Jahr vorgestellte Gigaset N670 IP PRO bietet Schnurlostelefonie für bis zu 20 DECT-Mobilteile und acht gleichzeitige Verbindungen. Nun lassen sich bis zu drei N670 IP PRO zu einem Mini-Multizellen-System kombinieren. Die Erreichbarkeit im erweiterten DECT-Abdeckungsbereich ist jederzeit gewährleistet – ganz gleich, wo sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerade befinden. Ab Februar 2021 steht die Mini-Multizellen-Funktion per Update kostenfrei zur Verfügung.


Perfekte Schnurloskommunikation für kleine und mittelgroße Büros

90% der Betriebe in Europa haben maximal 20 Beschäftigte – für dieses Segment hat Gigaset das N670 IP PRO entwickelt. Das DECT-System unterstützt 20 Benutzer, SIP-Konten und Mobilteile und erlaubt acht gleichzeitige Anrufe. Die Basisstation arbeitet mit zahlreichen ortsgebundenen und cloudbasierten Telefonanlagen zusammen und unterstützt alle Mobilteile der Professional-Reihe von Gigaset. Erweitert ein Unternehmen seine Fläche oder ist die Erreichbarkeit zum Beispiel im Lager oder im Außenbereich nicht gegeben, braucht es eine Kommunikationslösung, die mitwächst.


Schlägt jeden DECT-Repeater: Die neue Multizellen-Funktion des N670 IP PRO

Nach einem kostenlosen Software-Update (mind. Firmware Version 2.38) wird das N670 IP PRO bei Bedarf zum Teil einer Multizelle. Bis zu drei N670 IP PRO arbeiten dann zusammen – im erweiterten DECT-Bereich sind weiterhin acht zeitgleiche Gespräche mit maximal 20 Handsets möglich. Ein klarer Vorteil gegenüber im Markt erhältlichen DECT-Repeatern, die zwar die Reichweite erhöhen, aber die Performance halbieren. Die vorhandene Hardware von Gigaset kann weiterverwendet werden. So ist das N670 IP PRO eine zukunftssichere Investition auch für dynamisch wachsende Unternehmen. Die Mini-Multizellen-Funktion ist dabei einfach zu konfigurieren – im Modus „Basis” können die N670 IP PRO über den Web Konfigurator des zentralen N670 hinzugefügt werden.


Von der Mini-Multizelle zur ausgewachsenen Multizelle – das N670 IP PRO bleibt

Und auch wenn der Bedarf des Unternehmens noch stärker wächst, etwa durch die Anzahl der Nebenstellen oder wenn mehr telefoniert wird, können die bereits erworbenen N670 IP PRO weiter genutzt werden. Der Multizellen-Ausbau über eine Lizenz ermöglicht zusätzliche DECT-Basisstationen und eine höhere Abdeckung: Die bereits erworbenen N670 der Mini Multizelle können auf das Funktionsniveau der N870 gehoben werden und mit N870 Basisstationen erweitert werden. Die maximale Ausbaustufe einer DECT Manager-Zone sind dann 60 Basisstationen und 250 Mobilteile. Über eine Integrator-Software können bis zu 100 solcher Zonen zu einer großen Handover- & Roaming-Domäne zusammengefasst werden – auch wenn sie sich an verschiedenen Standorten befinden, zum Beispiel bei einem Filialnetz, lassen sie sich zentral verwalten.


Der Kommunikationsbaustein für unternehmerischen Erfolg

Das N670 IP PRO ist der ideale Einstieg in die DECT-IP Welt für kleine bis mittlere Unternehmen und bleibt auch bei rasantem Wachstum Bestandteil der Kommunikationsinfrastruktur – mit einer lückenlose Skalierbarkeit von 20 bis 20.000 Mobilteilen. Die neue Mini-Multizellen-Funktion ermöglicht eine kostengünstige und leistungsfähige Erweiterung der DECT-Abdeckung, die auch noch einfach zu installieren ist.
Unternehmen profitieren von lückenloser Telefonie mit den Mobilteilen des Business-DECT-Marktführers Gigaset, die auf die hohen Anforderungen des Geschäftsalltags zugeschnitten sind. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen die Stärken der Geräte von Gigaset häufig aus dem privaten Bereich und schätzen deren Robustheit, das Design und die einfache Bedienbarkeit. Die Professional-Produkte werden exklusiv über zertifizierte Anbieter für IT-, Telekommunikations- und Unternehmenssysteme vertrieben. Das stellt sicher, dass Kunden einen lokalen Partner finden, der nicht nur bei Beratung, Kauf und Installation unterstützt, sondern auch fortlaufend den besten Service für die TK-Infrastruktur bietet.