Gigaset Pro Hybrid 120 - Neues Firmware-Update


09.03.2020

Neue Firmware-Version 10.2.2 Revison 11

Änderungen

  • Webfilter – Benutzerdefinierte Port-Einstellungen (n/a): Zur besseren Unterstützung von Webfilterlösungen, die unterschiedliche Filterprofile an unterschiedliche Ports der DNS-Anfragen binden, die entsprechenden Zielports nun über die MIB-Variablen ipDnsStaticEntNameServerPort bzw.ipDnsStaticEntNameServ2Port auch auf andere Ports als den Standardport 53 einzustellen. Die Standardeinstellung ist 53. Eine Konfiguration im GUI ist in Vorbereitung.
  • DNS – Bailiwick Check anpassbar (# 3780): Aufgrund eines strikten Bailiwick Checks konnte es vorkommen, dass die Funktion der sicheren Suche im Webfilter nicht funktionsfähig war. Über die MIB-Variable ipDnsCheckBailiwick lässt sich das Verhalten nun anpassen.

Fehlerbehebungen

  • Ruf an Team bricht ab (# 3663): Es konnte vorkommen, dass ein Ruf an eine Team-Rufnummer nach kurzer Zeit abgebrochen wurde, da eine nicht erforderliche zweite Codec-Aushandlung erfolgte.
  • Interoperabilität mit Broadsoft-Lösungen (# 3815): Bei aktiver
  • Rufweiterleitung wurden Rufe über einen Broadsoft-Server nach kurzer Zeit ausgelöst.
  • Telefonie - CLIP no Screening fehlerhaft (# 3390): Bei Verwendung eines cPBX IP-Telefons wurde mit CLIP no Screening eine falsche Telefonnummer übertragen.
  • Anruf als anonym angezeigt (# 3189): Eingehende Rufe von einem Mobiltelefon mit One Number wurden ungewollt mit unterdrückter Rufnummer angezeigt.
  • Keine Sprachübertragung (# 3701): Nach Aufbau eines VoSIP-Rufs zu bestimmten Gegenstellen (u. a. der Sperrnummer 116116 für Bankkarten) kam keine Sprachübertragung zustande.
  • Telefonie - Problem beim Rufaufbau (# 1903): Wenn beim Aufbau einer Session ein Invite ohne SDP verwendet wurde, kam es zu Problemen.
  • TCP/TLS-Verbindungen fehlerhaft (# 3389): Unter bestimmten Umständen konnte es zu Problemen bei ausgehenden TCP/TLS-Verbindungen kommen, weil SIP Requests nicht beantwortet wurden.
  • Telefonie – Eingehender Ruf auf MSN schlägt fehl (# 3541): Wenn ein Ruf auf die zusätzliche MSN eines Durchwahlanschlusses einging, wurde der Ruf nicht
    angenommen.
  • Rufweiterleitung abgebrochen (# 3425): Wenn ein Ruf an ein Mobiltelefon im Netz der Telekom weitergeleitet werden sollte, brach der Ruf ab.
  • Telefonie – SIP-Registrierung schlägt fehl (# 3835): Es konnte vorkommen, dass Geräte SIP-Registrierungen nicht erfolgreich aufbauen konnten, wenn die SRV-Antwort die noch aufzulösende Domäne enthielt.
  • Telefonie – Fehler an Anschlüssen der Deutschen Telefon (# 3411): An Einzelanschlüssen der Deutschen Telefon konnte es dazu kommen, dass
    eingehende Rufe nicht möglich waren.
  • Voice Mail – Unvollständige Aufzeichnung (# 3869): An Anschlüssen des Anbieters HFO konnte es dazu kommen, dass Nachrichten an eine Voice Mail Box nur unvollständig aufgezeichnet wurden.

Download

Wir haben die neue Firmware und eine Update-Anleitung, sowie die Sprachdateien für die Gigaset Hybird 120 für Sie bereit gestellt.

Hier finden Sie auch Firmwaredateien für andere Gigaset Geräte die direkt über die Hybird 120 aktualisiert werden können.


  Anleitung / Download