Normales Thema T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4 (Gelesen: 212 mal)
IT-Service.sb
Junior Member
*
Offline



Beiträge: 29
Standort: 66115 Saarbrücken
Mitglied seit: 12.12.2007
T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4
18.05.2019 um 19:09:40
Beitrag drucken  
Hallo Forum!

Habe vor Einer Woche, eine T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4 mit HG1500 V3.0 19" bekommen.

Möchte die an eine Fritzbox 7490 mit S0 Anschluss verbinden soweit erfolgt.

In der Fritzbox Steckt ein UMTS Stick, mit Telefonie Funktion über Mobilfunk Netz.

muss ich bei Leitungen/Vernetzung: Reiter, Richtungen bei Anlagen Rufnummer Kommend, die Vorwahl der Simkarte eingeben und das selbe bei Anlagen Rufnummer Gehend?

Bei Gruppe/Sammelruf dann die Mobilfunknummer ohne Vorwahl?
  

icom 150E office Pro
Hicom 100E (118E)
HiPath 3500 V9
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tel-O-Fax | Communications and more...
DrPhreak
New Member
Offline


Tel-O-Fax Kommunikation
und mehr...

Beiträge: 3
Standort: Bochum
Mitglied seit: 05.10.2019
Geschlecht: männlich
Re: T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4
Antwort #1 - 29.11.2019 um 22:24:11
Beitrag drucken  
So würde ich es versuchen.

Ich hab gerade eine 3500 V9 / F400
am S0 einer 7490, ohne dass ich in der HiPath was eingerichtet habe, klappt schon mal externe Telefonie und wenn ich **5*100  (FB ISDN teilnehmer + NST in der HP) rufe von einem IP Telefon an der Fritte, klingelt der Anschluss.

Einfach mal testen, ich probiere das hier mal aus
  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter