Normales Thema Hilfeersuchen (Gelesen: 3051 mal)
DIBA
New Member
Offline



Beiträge: 2
Mitglied seit: 11.10.2015
Hilfeersuchen
12.10.2015 um 13:21:20
Beitrag drucken  
Ich bin neu in diesem FORUM und in der Einarbeitungsphase!
Trotzdem versuche ich mein Problem mit einer Anfrage zu beginnen.

Auf meinem PC ist ein externes USB-Modem, das "USRobotics 56K Analog" angeschlossen! Mittels USB-Kabel ist die Verbindung zum Router der FRITZ!Box 6340 Cable hergestellt. Die Installation ist fachgerecht  und funktioniert einwandfrei! Mein Betriebssystem Windows 7.
Beim Fax-Versand mit der "Windows-FAX und SCAN" Software verwende ich Microsoft Word 97-2003-Dokument (.doc) als Schreibvorlage. Seit einiger Zeit können die angefügten Schreiben nicht mehr gesendet werden!
Auf der FAX-Fehlermeldung erscheint der Hinweis:
"Die Nachricht konnte nicht gesendet werden. Das Medium ist schreibgeschüzt."

Wer vom FAX-Forum kann mir da evtl. weiterhelfen?

mfG
DIBA      [dibaueb@arcor.de]





  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tel-O-Fax | Communications and more...
gurke
God Member
*****
Offline


Gurke

Beiträge: 907
Standort: Berlin
Mitglied seit: 11.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Hilfeersuchen
Antwort #1 - 16.10.2015 um 09:33:49
Beitrag drucken  
Schreibschutz deaktivieren....
  

It´s not a bug - it`s a feature...&&&&Hier bohren für einen neuen Monitor    (    X    )
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
DIBA
New Member
Offline



Beiträge: 2
Mitglied seit: 11.10.2015
Re: Hilfeersuchen
Antwort #2 - 16.10.2015 um 10:43:22
Beitrag drucken  
Danke für den Tipp. Dokument war unter "Eigenschaften" Attribute:
Schreibgeschützt bereits zuvor deaktiviert!

Gerne würde ich zum Beweis eine PNG-Datei (.png) einfügen, leider weiß
ich nicht wie!

Gruß DIBA
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
HeinzQuermann
New Member
Offline



Beiträge: 12
Mitglied seit: 08.11.2011
Re: Hilfeersuchen
Antwort #3 - 18.10.2015 um 08:10:18
Beitrag drucken  
Ganz blöde Frage von mir: warum benutzt du nicht die interne Fax-Funktion der FritzBox? Der Fehler wird dann wohl in deiner Windows Scan- u. Fax-SW zu suchen sein?
Der Titelname zu deinem Problem ist auch sehr bezeichnend - jeder mit einem Problem macht quasi ein Hilfeersuchen!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ubbt
Full Member
***
Offline



Beiträge: 101
Standort: Floh-Seligenthal
Mitglied seit: 28.03.2011
Geschlecht: männlich
Re: Hilfeersuchen
Antwort #4 - 03.11.2015 um 07:30:59
Beitrag drucken  
Ich würde als erstes mal nach dem Zeitraum ab wann es nicht mehr geht schauen. Danach die Updates von Windows und anderen Programmen bis dahin Schritt für Schritt rückgängig machen, meist ist der Fehler dort. Ansonsten Neuinstallation des Faxprogrammes. Macht weniger Arbeit und behebt das Problem meistens.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter