Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 6  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point (Gelesen: 23040 mal)
Kiematikwagen
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 72
Mitglied seit: 19.06.2014
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #45 - 12.07.2014 um 09:41:16
Beitrag drucken  
Soooo die Anlage wurde nochmal "Dumm gemacht" und völlig neu programmiert, mit beiden zuzsammengefassten KDS als Information. Soweit funktioniert alles, bis auf die Sache mit den Nebenstellen die ich mir immer noch nicht erklären kann. Wie gesagt Problem ist nach wie vor folgendes, egal bei welcher Analogen aber auch Systemtelefon 12, beim wählen oder drücken der null Freizeichen. Aber nach wählen z.b der Kölner Behördennummer 115 die immer gehen muss, kommt nur "düd düd düd düd düd" für Besetzt und ich weiß mir langsam keine Erklärung mehr  Zunge
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tel-O-Fax | Communications and more...
sorgelchen
God Member
*****
Offline



Beiträge: 872
Standort: Hamburg
Mitglied seit: 26.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #46 - 12.07.2014 um 15:55:17
Beitrag drucken  

in der Fritz!Box liegt der Hund begraben ...
die FB ist m.E. nicht sauber konfiguriert!

dennoch: lösch' in jedem Falle einmal die DuWas bei den anderen Teilnehmern und/oder nutze die CLIP-Spalte mit Deiner MSN.
Die FB verbietet Dir anscheinend die Wahl von/über unbekannten Nummern ausgehend.

Gruß,
sorgelchen
  

"Das glaube ich nicht, Tim"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Kiematikwagen
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 72
Mitglied seit: 19.06.2014
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #47 - 12.07.2014 um 17:04:48
Beitrag drucken  
So nun klappt es mit dem telefonieren, über die Analogen Nebenstellen und den anderen Systemtelefonen. Habe die Duwas alle rausgeschmissen, bis auf die bei der 11. Dann noch bei Clip überall meine MSN reinkopiert, nun gehts jedenfalls mit dem telefonieren von allen Apparaten.

Bis dato wusste ich von der CLIP Spalte noch garnichts, habe alle eingetragen bis auf das EVM Modul, da hab ich auch die Duwas drin gelassen. Sonst alles geändert wie du es sagtest, und siehe da et lüppt!  Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Kiematikwagen
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 72
Mitglied seit: 19.06.2014
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #48 - 15.08.2014 um 23:40:45
Beitrag drucken  
Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich!

Ja ich bin es nochmal, habe eine ganz einfache Frage weil ich mir, definitiv nicht sicher bin. Habe ja seit längerem schon eine Hipath 3350, mich würde interessieren ob man in dieser Anlage für den Cordless Betrieb, nur das CMA und Taktmodul braucht oder aber auch die SLC16 Karte? Bin etwas verwirrt man liest, unterschiedliche Infos dazu daher frage ich lieber die Spezialisten  Smiley

Grüße Marco
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
schrotti
Senior Member
****
Offline



Beiträge: 390
Mitglied seit: 17.12.2007
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #49 - 16.08.2014 um 06:22:49
Beitrag drucken  
Zum einen:
Das CMA ist das Taktmodul
zum anderen:
eine 3350 hat keinen Steckplatz für eine SLC16.

Sender werden direkt an den Upn-Ports des Motherboards angeschlossen.

stefan
  

Depp vom Dienst
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Kiematikwagen
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 72
Mitglied seit: 19.06.2014
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #50 - 16.08.2014 um 10:24:03
Beitrag drucken  
Danke Stefan für deine Antwort, also verstehe ich es richtig das man nur das CMA Modul braucht, und dann direkt die BS4 die ich auch schon habe an die 3350 Upn-Port anschließen kann?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sorgelchen
God Member
*****
Offline



Beiträge: 872
Standort: Hamburg
Mitglied seit: 26.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #51 - 16.08.2014 um 10:49:51
Beitrag drucken  

eine EIC-Kennung brauchste auch noch!
mit etwas Googlegeschick auch so zu lösen ...  Zwinkernd

und Mobilteile  Laut lachend Laut lachend Laut lachend  (S oder SL Professional)
  

"Das glaube ich nicht, Tim"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Kiematikwagen
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 72
Mitglied seit: 19.06.2014
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #52 - 18.08.2014 um 12:45:36
Beitrag drucken  
Gut alles klar dann weiß ich bescheid Zwinkernd Hab gestern eine neue MMC gebrannt, und meine Anlage somit auf V9 hochgerüstet, so ein Openstage ist schon eine nette Spielerei...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Kiematikwagen
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 72
Mitglied seit: 19.06.2014
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #53 - 15.09.2014 um 10:19:23
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

Nach langem kommt von mir mal wieder eine Frage, ein paar Systemtelefone betreffend. Zur Zeit nutze ich ein Optiset Memory samt Key Modul, nun würde mich interessieren gibt es in der Optipoint Serie ein gleichwertiges Telefon? Also großes Display, Tastatur usw.? Mir ist bisher nur das Optipoint 600 bekannt, samt dem Optipoint appliction module.

Wie würde das vergleichbare Telefon in der Openstage Reihe heißen, könnte das 60T sein?

Grüße Marco
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ubbt
Full Member
***
Offline



Beiträge: 101
Standort: Floh-Seligenthal
Mitglied seit: 28.03.2011
Geschlecht: männlich
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #54 - 15.09.2014 um 17:35:09
Beitrag drucken  
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
telomat
Full Member
***
Offline



Beiträge: 124
Mitglied seit: 18.03.2008
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #55 - 15.09.2014 um 21:32:16
Beitrag drucken  
Das OS60 hat ein eigenes Telefonbuch, großes Display, MP3 Klingeltöne und Bild ID pro Telefonbuch Eintrag.
Allerdings keine Tastatur im Sinne des Optiset Memory.

Dafür gibt es den Openstage Manager, damit kann man sein Telefonbuch pflegen und Bilder, Klingeltöne etc hochladen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Kiematikwagen
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 72
Mitglied seit: 19.06.2014
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #56 - 16.09.2014 um 09:00:04
Beitrag drucken  
Verkehrt klingt das 60er da nicht, allerdings sind die Openstage immer noch sehr teuer, unter 150 samt Key Modul kommt man da selten weg. Jedenfalls bei den "dicken" Geräten! Habe ein 30T aber das ist jetzt, durch den zweizeiligen Display, nicht ganzu soo der burner....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sorgelchen
God Member
*****
Offline



Beiträge: 872
Standort: Hamburg
Mitglied seit: 26.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #57 - 16.09.2014 um 10:57:34
Beitrag drucken  

OpenStage bedingt aber auch mindestens A-301 Hardware und V7.0 Software !!
  

"Das glaube ich nicht, Tim"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Kiematikwagen
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 72
Mitglied seit: 19.06.2014
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #58 - 16.09.2014 um 11:05:19
Beitrag drucken  
Überhaupt kein Problem, hab meine Anlage letztens hochgerüstet auf V9 daher hab ich ja auch ein 30T das einwandfrei funktioniert Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sorgelchen
God Member
*****
Offline



Beiträge: 872
Standort: Hamburg
Mitglied seit: 26.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Neuling im Hicom Sektor mit 150E Office Point
Antwort #59 - 16.09.2014 um 11:44:04
Beitrag drucken  

aha, prima!
na dann kannste ja einfach eines anklemmen - aber bitte nicht zuviel erwarten   Zwinkernd
  

"Das glaube ich nicht, Tim"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter