Normales Thema Polycom Konferenz Gerät (Gelesen: 2984 mal)
TommyA
New Member
Offline



Beiträge: 18
Mitglied seit: 24.10.2012
Polycom Konferenz Gerät
09.01.2013 um 15:40:30
Beitrag drucken  
Hallo Forum!

Vielleicht antwortet ja nicht immer nur einer, sondern jemand anders hat mal eine Idee Smiley.

Also.

Wir haben Polycom Geräte in den Konferenzräumen.
In einem Raum funktioniert die Konferenzschlaltung aber nicht.

Schritt:
1. Man wählt die Nummer
2. Klick auf das Konferenzsymbol es erscheint Flash (Timer 100ms) und mann kann eine zweite Nr eintippen die dann gewählt wird.
3. #Zahl eingeben und alle können miteinander sprechen

Das funktioniert überall analog, aber in einem Raum wählt das Telefon bei Schritt 2 die Nummer nicht die eingegeben wurde.
Man kann also auf Konferrenzschaltung gehen, "FLASH" erscheint und man tippt die Nummer ein, aber sie wird nicht angerufen.

Das Gerät habe ich schon ausgetauscht und alle Einstellungen überprüft.
Mir kommt es so vor, als ob es an den Einstellungen in der Telefonanlage liegt.
Vllt ist hier etwas verstellt / falsch konfiguriert?
Ich habe es mit den anderen Teilnehmern verglichen, aber übersehe wohl ein Detail?

Das sind die aktuellen Einstellungen:
Baugr: SLA 16 Fkt.: OCTEL
Berecht ZGR1: 2 ZGR2: 2 ZGR3: 2 Nacht: 2
Wahlart: MFV

Vielleicht hat ja jemand eine Idee wo ich noch Einstellungen vornehmen muss um den Konferenzmodus zu aktivieren?

Am Endgerät und den Einstellungen liegt es ja anscheinend nicht?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Giga.Shop | Gigaset Pro Phones & Equipment
8818freak
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 78
Standort: Witten
Mitglied seit: 16.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Polycom Konferenz Gerät
Antwort #1 - 09.01.2013 um 15:57:32
Beitrag drucken  
in welcher teilnehmergruppe ist denn das konftel? und in welcher sind die andern?
vielleicht sind in akonf 10 für unterscheidliche teilnehmergruppen unterscheidliche kennzahlen programmiert?
welche berechtingungsklasse haben denn die andern konftel? darf denn das fehlerhafte konftel das lm konferenz nutzen? siehe akonf 4.
ist die flashzeit im konftel richtig eingetragen? ca 70ms sollten passen.

es gibt hier nicht so viele, die sich mit der anlage auskennen, also werden nicht so viele antworten...
  

(Sie müssen sich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).&&&&Kostenlose Bedienungsanleitungen, Handbücher, Serviceunterlagen und Software zu Telefonanlagen u. Ä.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
TommyA
New Member
Offline



Beiträge: 18
Mitglied seit: 24.10.2012
Re: Polycom Konferenz Gerät
Antwort #2 - 10.01.2013 um 08:36:23
Beitrag drucken  
Also AKONF 10 und 4 kenne ich mich gar nicht aus.
Da steht auch nix ersichtliches drin irgendwie.

Die Flashzeit ist auf 100ms bei allen Konferenzgeräten die ich getestet habe.

Teilnehmergruppe ist anscheinend immer die 1
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
8818freak
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 78
Standort: Witten
Mitglied seit: 16.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Polycom Konferenz Gerät
Antwort #3 - 10.01.2013 um 12:35:33
Beitrag drucken  
Also entscheidend ist die Berechtigungszeitgruppe.
Diese muss auch an allen Konferenztelefonen die gleiche sein.
Stelle das bitte sicher.

Wenn du das fehlerhafte Konferenztelefon an einen anderen Port steckst, geht es?
  

(Sie müssen sich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).&&&&Kostenlose Bedienungsanleitungen, Handbücher, Serviceunterlagen und Software zu Telefonanlagen u. Ä.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
TommyA
New Member
Offline



Beiträge: 18
Mitglied seit: 24.10.2012
Re: Polycom Konferenz Gerät
Antwort #4 - 11.01.2013 um 06:28:09
Beitrag drucken  
Also an dem Port habe ich an anderes Gerät angesteckt,
das ging auch nicht nicht.

Wo sehe ich die Berechtigungszeitgruppe nach?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
8818freak
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 78
Standort: Witten
Mitglied seit: 16.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Polycom Konferenz Gerät
Antwort #5 - 11.01.2013 um 14:01:39
Beitrag drucken  
unter akonf 16 1
  

(Sie müssen sich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).&&&&Kostenlose Bedienungsanleitungen, Handbücher, Serviceunterlagen und Software zu Telefonanlagen u. Ä.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
TommyA
New Member
Offline



Beiträge: 18
Mitglied seit: 24.10.2012
Re: Polycom Konferenz Gerät
Antwort #6 - 14.01.2013 um 07:29:43
Beitrag drucken  
Die Berechtigungen habe ich ja reingeschrieben

Zitat:
Berecht ZGR1: 2 ZGR2: 2 ZGR3: 2 Nacht: 2


Das sind immer die selben.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
8818freak
Regular Member
**
Offline



Beiträge: 78
Standort: Witten
Mitglied seit: 16.12.2007
Geschlecht: männlich
Re: Polycom Konferenz Gerät
Antwort #7 - 20.01.2013 um 20:44:05
Beitrag drucken  
irgendwo muß aber ein unterschied sein, ist die selbe teilnehmergruppe verwendet worden?
ein portdefekt kann ausgeschlossen werden?
sonst fiele mir nur ein, daß flash nicht erlaubt sein könnte, aber das wäre dann nicht nur bei dem einen port der fall.

Nachtrag: Beide Ports stehen sicherlich auf MFV?
Ein Test mit einem herkömlichen Telefon bringt auch kein Erfolg?
  

(Sie müssen sich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).&&&&Kostenlose Bedienungsanleitungen, Handbücher, Serviceunterlagen und Software zu Telefonanlagen u. Ä.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
TommyA
New Member
Offline



Beiträge: 18
Mitglied seit: 24.10.2012
Re: Polycom Konferenz Gerät
Antwort #8 - 22.01.2013 um 15:21:34
Beitrag drucken  
Teilnehmergruppe ist überall die selbe.
Mit dem Gerät kann man ja Telefonieren, aber eben keine Konferenz einleiten.

Ich würde jetzt mal probieren den Teilnehmer einfach zu löschen & dann neu zu erstellen mit den selben Daten auf den selben Kanal.
Dann vielleicht Kanal wechseln.

Was heißt beide Ports stehen auf MFV?
Die Wählart ist aufjedenfall als MFV angegeben.

Telefon würde gehen, andere Polycom Box geht ja auch.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter