Geschlossenes Thema octopus 180i + fritz! fax (Gelesen: 1682 mal)
flob82 (Gast)
Gast


octopus 180i + fritz! fax
08.01.2005 um 14:56:04
 
Hi
hab ein kleines problem mit meiner Fritz! fax Software. Ich kann zwar problemlos faxe versenden aber empfangen geht nicht. Der Pc legt sofort wieder auf. Die Fritz! Karte hängt an einem durchgeschliffenen S0 der Octopus 180i Telefonanlage. Müssen da eventuell noch Ports freigegeben werden? Fritz!fax ist richtig konfiguriert, an einem anderen PC funkrioniert das reibungslos. Bitte um Hilfe und danke schonmal für die Mühe! Gruß FloB
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ruebe (Gast)
Gast


Re: octopus 180i + fritz! fax
Antwort #1 - 04.04.2005 um 18:43:08
 
Hallo!
Ich betreibe in unserer Firma auch eine Frizcard an einem So Bus und sie funktioniert tadelos.
Zum Empfang eines Faxes ist wichtig, das Du eine MSN Nummer eingegeben hast.Diese ist beim senden nicht unbedingt notwendig und ich vermute mal das dies die Ursache ist. Das heißt das beim senden einfach eine MSN (die erste auf diesem Bus) zum versenden genommen wird.
Beim Empfang ist sie aber notwendig.
Gruß Uwe
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
flob82 (Gast)
Gast


Re: octopus 180i + fritz! fax
Antwort #2 - 05.04.2005 um 12:58:02
 
Hi,
Danke für die Antwort.
Die Fritz! Karte ist richtig konfiguriert. Da bin ich mir sicher, funktioniert nämlich an einem anderen Anschluss. Es muss irgendwas mit den Freigaben oder Protokollen der Anlage zu tun haben. Kannst du mir bitte mal die Daten und einstellungen deiner Anlage zumailen. Das würde mir sehr helfen.
Danke für deine Bemühungen.
Gruß FloB
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter